Polsterreinigung? So löschen Sie Polster, obwohl Sie sich gut um Ihre Einrichtung kümmern

Nicht wenige Menschen lieben die neue Einrichtung und sind begeistert, wenn sie sie zum ersten Mal nach Hause tragen. Aber die meisten Leute sollten nicht wissen, wie man Polster gründlich wäscht, um sie auf der Jagd nach Neuem zu halten. Es ist kein leichtes Thema, es in den Haushalt zu bringen und es zu vergessen. Eine gute Polsterpflege ist wichtig, um sicherzustellen, dass Sie einfach an Wohnmöbeln vorbeikommen.

Es ist ziemlich einfach, die polsterreinigung louis häufigen Hausarbeitsplan aufzunehmen. Denken Sie beim Staubsaugen Ihres Fußbodens einige Male daran, auch Ihre Polstermöbel zu saugen. Ihre Absicht muss sein, dies mindestens nach 7 Tagen zu erreichen.

Das Staubsaugen ist für die korrekte Polsterpflege unerlässlich, da es Schmutz im Boden entfernt und sicherstellt, dass er nicht wächst und tief in die Materialfasern eingebettet wird. Als Option zum Staubsaugen können Sie auch eine glatte Borstenbürste verwenden, um Schmutz von der Oberfläche der Wohnmöbel zu entfernen.

Ein weiterer wichtiger Prozess wäre das häufige Flusen und Wechseln von nicht befestigten Kissen. Ist es grundlegend, dies jede Woche im Rahmen Ihrer häuslichen Reinigungsroutine zu tun? Drehen Sie einfach die Kissen um, nachdem Sie Ihre Polster gesaugt haben. Dies kann sicherstellen, dass ein gleichmäßiges Anziehen und Reißen sowie eine Unterstützung unattraktiv werden. und umständlich? Einkerbungen von den Kissen.

Jede Woche, wenn Sie saugen, drehen und flusen, ist es auch ratsam, die Kissen rundum in eine neue Position zu bringen. Die meisten Familienangehörigen haben einen sehr beliebten Platz, um Platz zu nehmen, und einige Kissen werden häufiger missbraucht als andere. Das Umstellen der Kissen hilft dabei, das Anziehen und Zerreißen auszugleichen.

Das Halten von Einrichtungsgegenständen außerhalb des direkten Tageslichts ist eine weitere wichtige Phase der Polsterbehandlung. Tageslicht kann zu Verschleiß und Verblassen des Materials auf Ihren eigenen gepolsterten Haushaltsmöbeln führen. Sichern Sie Ihre Einrichtung, wann immer möglich, vor Rauch, Kochdämpfen und anderen Luftschadstoffen in Innenräumen. Auch wenn es schwierig sein kann, das Kochen von Dämpfen zu stoppen, ist es ein guter Ansatz, Haushaltsmöbel von Teilen fernzuhalten, in denen sich wahrscheinlich Dämpfe ansammeln, und zu versuchen, den Bereich gut belüftet zu halten.

Prävention ist in der Regel die wirksamste Medizin in Bezug auf die Polsterreinigung. Um Flecken und Schmutz auf ein Minimum zu beschränken, sollten Sie Haushaltsverfahren entwickeln und sicherstellen, dass jeder sie kennt und befolgt. Lassen Sie beispielsweise nicht über der Couch, dem Liebessitz oder den Stühlen konsumieren oder konsumieren, und stellen Sie sicher, dass Sie feststellen, dass keine Schuhe erlaubt sind. Sie können die Leute heute dazu bringen, ihre Schuhe beim Betreten Ihres Hauses oder innerhalb des hübschen Minimums auszuziehen, bevor sie sich hinsetzen. Als Belohnung kann dies auch dazu beitragen, dass Ihr Boden viel besser in Form bleibt. Halten Sie Hunde und Katzen von den Haushaltsmöbeln und sogar außerhalb des Raums fern und verwenden Sie waschbare Adressen zum Essen von Stühlen sowie anderen Stühlen mit Materialkissen.

Ein hervorragender Materialschutz ist oft Ihr bester Freund, wenn es um die Reinigung von Polstern geht. Dies macht das Entfernen von Flecken zu einem unkomplizierten Problem beim Auftupfen einer Verschüttung mit einem sauberen Tuch. Denken Sie jedoch daran, dass es besser sein kann, harmlos zu sein als sich zu entschuldigen. Verschüttetes im Allgemeinen mit einem klaren Tuch abtupfen, das nicht vorhanden ist. Auf keinen Fall reiben; Dies kann Probleme mit Ihren Haushaltsmöbeln verursachen und den Fleck einreiben. Behandeln Sie den Fleck bei Bedarf mit einem Fleckenentferner, der ausschließlich für die Verwendung mit Polstermaterialien entwickelt wurde. Befolgen Sie alle Anweisungen des Herstellers und prüfen Sie zunächst einen unauffälligen Aspekt in der Einrichtung, um sicherzustellen, dass Ihre Polster nicht verletzt werden. Verwenden Sie eine bequeme Bürste, um während des Reinigens innerhalb einer runden Bewegung sanft zu arbeiten, und saugen Sie dann nach dem Trocknen auf.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *